HOtes für HOmepageHOtes für HOmepage

Foto: privat

 

Wilhelm Habbo Hotes

Wilhelm Hotes wurde am 29. Dezember 1944 in Oldenburg (Niedersachsen) geboren.
Aufgewachsen in Oldenburg,
absolvierte er nach dem Realschulabschluss
eine Lehre als Speditions- und Außenhandelskaufmann.

Im April 1968 übersiedelte er nach Hamburg und
trat in einen japanischen Konzern ein.
Nebenbei studierte er im Fernstudium Betriebswirtschaft.
Von 1995 bis zu seiner Pensionierung 2005 war er
Geschäftsführer der Europazentrale des Konzerns.

2005 übersiedelte er von Hamburg nach Wolfsbach,
wo er sich intensiv seinen Hobbys wie
Segeln (Obmann des Wolfsbacher Segelvereins), Tennis, Schwimmen, klassische Musik
sowie dem Schreiben von Kurzgeschichten widmete.

Zusammen mit Herbert Pauli verfasste er den
Kriminalroman „Zimmer 305“, der 2017 im Verlag „Federfrei“ erschien.

Am 22. November 2018 präsentierte Willi Hotes sein Buch im Gemeindesaal in Wolfsbach.